Rally Obedience in Nördlingen

Gestern haben wir einen tollen Tag beim Rally Obedience verbracht. Besonders stolz bin ich auf mein altes Mädchen, die zeigen durfte, was sie noch drauf hat! Wir wurden in der Seniorenklasse mit einem V und Platz 3 belohnt! 🎉🥰❤️ Und dann durfte auch Juju laufen. Für sie fehlen mir so langsam die Worte. Sie macht es einem so einfach und ich bin immer wieder von ihrer Kooperationfähigkeit begeistert. Da rettet sie mich in zwei Situationen, die ich falsch eingeleitet habe. Unfassbar! So bekamen wir tatsächlich 100 Punkte und sind ab jetzt startberechtigt in Klasse 3.

Jujus RO-Premiere

Tja, was soll ich sagen? Die Idee zu starten entstand erst zwei Tage davor – denn der Erlös des Turniers kam dem Argenhof zugute. Also kurz gezögert, Dank netter Worte aber mutig geworden und gemeldet. Dann versucht, mit Juju das Vorsitzen zu üben – das ging eher schlecht als recht. Vor Ort leider festgestellt, dass das Vorsitzen gleich zweimal gezeigt werden soll. Ich war gespannt, wie Juju auf den Schilderwald reagieren würde – kennt sie das doch gar nicht. Aber – die kleine Maus war wieder mal ganz groß – Schilder ignoriert und Vorsitz gemacht als würde sie das kennen. Mit so einem Hund ist es wirklich einfach, gut auszusehen <3
Deeesi hatte ihre Premiere in Klasse drei. Leider habe ich sie mittendrin ein wenig verwirrt und eine Übung ausgelassen. Obwohl sie solche Situationen sehr stressen, hat sie sich gut wieder gefangen und fleißig weitergearbeitet. Mit einem ordentlichen Handler hätte das auch ganz schön gut werden können 😉

Rally Obedience Turnier in Donzdorf

und mit dabei Deeesi und Hope. Es war ein toller Tag mit einem besonders herzlichen Veranstaltungsteam.
Hope
Beide waren sehr fleißig – Deeesi auch immer gesprächsbereit. 😉 Trotzdem erreichte sie ein V und sogar denzweiten Platz von 14 Startern! Sie darf das nächste mal in RO3 starten.

Hope war einfach nur süß – und stets bemüht. Leider muss sie mittlerweile von den Lippen ablesen, aber mit knapp 14 ist das auch kein Wunder. Wenn sie sich nicht sicher ist, bietet sie was anderes an – was uns punktemäßig nicht immer nach vorne wirft 😉 Ich bin einfach nur begeistert von ihrer Freude und ihrem will to please – aber seht selbst:

Dafür gab es Platz 3 von 4. 🙂

Hopes Rally Obedience-Premiere

Am Samstag startete ich mit Deeesi und Hope auf einem Rally Obedience-Turnier – ja, ihr habt richtig gelesen, auch mit Hope! Ich bin ja schon zweimal im Training mit ihr gelaufen und weil sie da so gestrahlt hat, dachte ich, wir versuchen es mal. 🙂 Dazu kommt das wirklich nette Reglement: Man darf füttern, die Strecke ist sehr kurz, Linkswendungen gibt es nicht und vieles mehr…
Hope war beim Warm up bester Laune und dopste so lustig rum, dass mich die Richterin fragte, ob sie denn schon alt genug für die Seniorenklasse sei – ja, mit 13,5 Jahren ist sie das. Im Parcours selbst war sie dann anfänglich sehr abgelenkt, vor allem von der Ablenkung 😉 – glücklicherweise schnüffelt sie daneben auf dem Boden und nicht direkt dran – das kostete uns einige Punkte. Dann ist ihr gleich am Anfang das Leckerchen runter gefallen – ich dachte sie hätte es gefressen, leider hat sie das nicht – nochmal 3 Punkte Abzug. Beim Platz habe ich sie erschreckt, da lag sie dann schief. Den Rest ist sie super gelaufen, finde ich! Insgesamt noch 90 Punkte, Wertnote V, Platz 3 (von 3) 🙂

Deeesi lief bei ihrem ersten Start in der Klasse 2 sehr schön, wurde aber leider zunehmend lauter 😎 Eine Handbewegung von mir war zu schlecht, da musste ich nachlegen, 1 Punkt Abzug. Und dann, bei der letzten Übung sollte sie sitzen bleiben und ich weglaufen – nie geübt – sie war überrumpelt und stand auf – blieb aber am Ort. Leider gilt das nicht und es kostete uns die komplette Übung: 10 Punkte. Damit insgesamt 89 Punkte, Wertnote SG und der 3. Platz von 9 Startern.

Rally Obedience-Turnier in Ansbach

Gestern verbrachten wir in brütender Hitze im Sonnenschein einen wunderbaren Tag beim GSV Ansbach – ein Rally Obedience Turnier stand auf dem Programm. Zusätzlich bekam ich lieben Besuch, weswegen es auch schöne Bilder gibt 🙂
Die Vorzeichen standen eigentlich schlecht, Deeesi lahmte in der Woche zuvor und auch die Verdauung war leicht aus dem Tritt geraten. Nachdem es ihr aber ab Donnerstag wieder gut ging, durfte sie meinerseits starten. Die versuchte Hauptprobe am Freitag war allerdings eher ein Disaster.


Erfreulicherweise lief sie wie am Schnürchen und auch der Hitze trotzte sie. Belohnt wurden wir mit sagenhaften 100 Punkten und dem ersten Platz, aber seht selbst:

Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben (ich bin ja alles andere als regelsicher)!

Rally Obedience -Debut

Heute hatte Deeesi ihre Premiere im Rally Obedience. Und ich fand sie toll <3 - und wir wurden mit einem V belohnt - Platz 9 von 34 Teilnehmern. 6 Punkte wurden uns insgesamt gezogen, 5 Punkte für eine Grundstellung, die ich nicht gezeigt habe (?) und 1 Punkt für ein zögerliches Absitzen beim Vorsitz - da war Deeesi kurz verwundert 🙂 20140419_162827