Obedience DM 2019

„Dabei sein ist alles!“ – solche oder ähnliche Kommentare habe ich gestern als Reaktion auf unser Ergebnis bei der VDH-DM Obedience in Tailfingen bekommen.
Juju lief toll – leider zeigte sie ihren enormen Rechtsdrall beim Voraus in den Kreis – ließ sich aber super korrigieren. In der Übung 8 schob ich sicherheitshalber noch ein Zusatzkommando für den Sprung nach. Ich persönlich blicke sehr zufrieden auf die DM zurück und bin stolz einen Teampartner wie Juju an meiner Seite haben zu dürfen. Insgesamt bekamen wir 254,5 Punkte und liefen auf Platz 15/46. Für mich ist das eine super Leistung zwischen all den Megateams. Wem das zu schlecht ist, der darf gerne seine Ansprüche an sich selbst stellen.
Ich persönlich freue mich einfach! Ich freue mich auch über die Unterstützung durch Freunde vor Ort und darüber dass einige uns mehr gewünscht haben! Ich freue mich über die großartigen Leistungen, die ich ansehen durfte und darüber, was für ein tolles Nationalteam wir haben.
„Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen.“ (Seneca)


Vielen Dank für das tolle Bild, Detlef. Es spiegelt Jujus Wesen so toll wider!

TEAMsport Agility – ein paar Gedanken

Ich habe mir ein paar Gedanken über den TEAMsport Agility gemacht, die in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „AgilityLive“ erschienen ist. Netterweise darf ich den Artikel komplett veröffentlichen. Ich freue mich auf eure Reaktionen. *hier klicken um den kompletten Artikel zu lesen*

AgilityLive- Magazin für Hundeport Nr.3, Mai/Juni 2019.