Obedience DM 2019

„Dabei sein ist alles!“ – solche oder ähnliche Kommentare habe ich gestern als Reaktion auf unser Ergebnis bei der VDH-DM Obedience in Tailfingen bekommen.
Juju lief toll – leider zeigte sie ihren enormen Rechtsdrall beim Voraus in den Kreis – ließ sich aber super korrigieren. In der Übung 8 schob ich sicherheitshalber noch ein Zusatzkommando für den Sprung nach. Ich persönlich blicke sehr zufrieden auf die DM zurück und bin stolz einen Teampartner wie Juju an meiner Seite haben zu dürfen. Insgesamt bekamen wir 254,5 Punkte und liefen auf Platz 15/46. Für mich ist das eine super Leistung zwischen all den Megateams. Wem das zu schlecht ist, der darf gerne seine Ansprüche an sich selbst stellen.
Ich persönlich freue mich einfach! Ich freue mich auch über die Unterstützung durch Freunde vor Ort und darüber dass einige uns mehr gewünscht haben! Ich freue mich über die großartigen Leistungen, die ich ansehen durfte und darüber, was für ein tolles Nationalteam wir haben.
„Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen.“ (Seneca)


Vielen Dank für das tolle Bild, Detlef. Es spiegelt Jujus Wesen so toll wider!

TEAMsport Agility – ein paar Gedanken

Ich habe mir ein paar Gedanken über den TEAMsport Agility gemacht, die in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „AgilityLive“ erschienen ist. Netterweise darf ich den Artikel komplett veröffentlichen. Ich freue mich auf eure Reaktionen. *hier klicken um den kompletten Artikel zu lesen*

AgilityLive- Magazin für Hundeport Nr.3, Mai/Juni 2019.

BASS vor Weihnachten

Ich bin voller Eindrücke zuhause von meinem ersten BASS-Wochenende. Die Rahmenbedingungen sind grandios, das BASS-Team wickelt die Turniere mit höchster Professionalität ab. Als Richter muss man nur noch ein bisschen in der Mitte stehen 🙂 Es hat mir großen Spaß gemacht hervorragende Läufe in allen Größenklassen richten zu dürfen. Und über meinen Wandaufgang heute in der A3 bin ich noch immer unglücklich 😎 manchmal versucht man etwas zu verbessern und verliert dabei das Ganze aus dem Auge. Vielen Dank an alle Starter und Helfer für die tolle Atmosphäre!
Die Parcourspläne gibt es hier *click* – und als Vorschau den Jumping 3 vom Samstag.

Agility All Stars

Ich bin zurück von einem Wochenende bei den Agility All Stars. Danke für die 3 tollen Tage – ihr seid ein super Team, ich habe mich sehr wohl gefühlt! Danke für das Rundum-Wohlfühlpaket – nur beim Wetter könntet ihr euch noch mehr Mühe geben! 😉 Egal ob die „Hunde mal größer“ sind oder plötzlich das Licht ausgeht – ihr löst jede Situation souverän und mit der nötigen Prise Humor.

Danke für alle Starter, die sich an dem gemeinsamen Sport mit ihrem Hund erfreuen können und an alle, die Verständnis haben, dass die Ausbildung eines neuen Richters auch ein bisschen Zeit kostet. Ich finde Sven hat seine Sache gut gemacht! 🙂
Hier gibt es meine Parcourspläne von Freitag und Sonntag. *click*

Bundesmeisterschaft in Tulln/AU

Am Wochenende durfte ich an der Agility-Bundesmeisterschaft Mannschaft/Einzel des ÖGV in Tulln teilhaben und viele super Teams richten. Die Fliegenden Pfoten Tulln rund um Karin Gartler-Rappold haben einen würdigen Rahmen geschaffen und der Wettergott war uns extrem milde gestimmt. So macht richten Spaß! Danke für die tolle Gastfreundschaft und die großartige Erinnerung. 🙂 Hier sind die Parcourspläne *click*
.