Byebye…

…morgen gehts los… erst nach Stuttgart, dann Sonntag abend nach München.

Von dort starten wir dann am Montag in den Urlaub nach Südtirol… nach Lana. Von da gehts dann am Freitag abend Richtung Lörrach, um am Wochenende bei Silas ein Seminar zu besuchen.

Jippppppppppppieh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

*autsch*

…da haben meine süßen Mädels doch einen Schneeball mitten ins Gesicht geworfen bekommen! Und das, obwohls gar nimmer schneit!!!

schnellball.jpg

Geworfen hat ihn unser Hupfilein… und jetzt holen wir fest aus und werfen an…

… und alle, die das lesen! *schleuder* *werf* *grins* *neuaushol*

Einfach frustrierend…

… war die erste Etappe der AJO für mich… 🙁 Fragt sich nur, warum ich so schlecht war: Meine Hunde waren nicht schuld, die Parcours waren schwer – vor allem der A1er… aber lösbar – nur nicht für mich… bleibt nur… hmmm, was eigentlich? … das Wetter? Keine Ahnung, 4 DIS muss man erst mal schaffen und dann abhaken… also bleibt nur der Blick nach vorne.

Hope wird auf der WM 2. im A-Lauf!!! :-)

Nach unserem verpatzten Jumping am Freitag blieb uns nur noch der A-Lauf am Sonntag…

„Jetzt hoffen wir darauf, dass wir am Sonntag einen richtig schoenen A-Lauf hinlegen!“

Das ist uns meiner Meinung nach auch gelungen und wir wurden mit dem 2. Platz belohnt *ganzvielfreu* und *stolzschau*!!!! 🙂

wm07.jpg

*click* um das Video des Laufes zu sehen… 🙂

Unglücklicherweise ereilte sowohl Kriszta, als auch Silas und Remo ein DIS im A-Lauf…. dabei hatten wir so die Daumen gedrückt und hätten ihnen einen Titel so gegönnt!!!! 🙁

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Weltmeister 2007!

Ganz besonders haben wir uns natürlich über den Vizeweltmeistertitel im Large von Flo und Lass und dem Vizeweltmeistertitel im Small von Martin und Pebbels gefreut!!!

Sobald wir ein bisschen Zeit haben und ein wenig erholt sind, gibts einen persönlichen Bericht über „unsere WM“.

Anmerkung 12.10.: Ich habe mich entschlossen, diesen Bericht nicht zu schreiben. Unsere Bekannten und Freunde, die daran interessiert sind, haben ihn schon persönlich gehört oder hören ihn noch. Ansonsten scheint das Interesse zu gering zu sein, um sich diese Mühe zu machen. Und uns selbst kann keiner die Erinnerungen nehmen – weder die schönen noch die wirklich unschönen… 😛