Goldenes Oktoberwochenende

Dieses Wochenende verbrachten wir im Schwabenländle, wo ich am Samstag ein Sprungtrainingsseminar gehalten habe und am Sonntag in Weilheim /Teck gerichtet habe. Das Wetter und die Teilnehmer waren super, es hat großen Spaß gemacht. Trotzdem gefällt es Juju und mir besser, selbst aktiv sein zu können 🙂
Die Parcourspläne von Sonntag gibt es hier.
dsc_0954

Obedience-Prüfung in Marktoberdorf

Am Feiertag gab es dann als Kontrastprogramm Obedience und Juju war wie immer fleißig dabei 🙂
Zwei Übungen gelangen uns nicht so – die Box ist ja derzeit unsere Problemübung – so auch an diesem Tag. Eigentlich war ich guter Dinge, dass sie sie gut trifft, aber irgendwas brachte die kleine Maus dazu kurz vor der Box abzudrehen und dann verzweifelt zu werden. Leider stand sie dann auch noch vorzeitig auf, was uns den ersten Nuller bescherte. Den zweiten bekamen wir beim Identifizieren, weil Juju das richtige Holz fand, aufnahm, aber dann dummerweise nochmal ablegte um sich zu vergewissern, ob es nicht noch ein besseres gibt 🙂
Insgesamt war ich sehr mit ihr zufrieden und ich denke, wir haben eine ordentliche Basis. Jetzt müssten wir halt fleißig Üben 🙂
Aber seht selbst:

Turnier in Sindelfingen

Das letzte Wochenende verbrachten wir in Sindelfingen. Am Samstag habe ich die Dreier gerichtet, am Sonntag die einser und Zweier und so konnte ich mit Juju sogar starten. Das ist natürlich ideal, wenn man auch mit dem eigenen Hund starten kann, da richtet man doppelt so gerne. 🙂
Am Samstag hat Max netterweise weißen Hund im Jumping 3 mit Juju gemacht, und nachdem sie sich sicher war, dass sie da mitgehen soll, liefen sie auch einen schönen runden Nuller, als würden sie sich kennen 😉
Am Sonntag hatte ich danach natürlich Druck, schaffte aber auch einen Nuller im Jumping. Den Nuller im A-Lauf habe ich kurz vor Schluss leider noch vergeigt.dsc_0894
Es waren zwei schöne Tage mit einem sehr netten, eingespielten Team – wir kommen gerne wieder!
Meine Parcourspläne gibt es hier *klick*