OWC oder Jahresauftakt

Heute machten wir uns zum Jahresauftakt auf zu unserem „Heimatverein“, dem HC Gmünd. Vormittags haben wir nur ein wenig geholfen, nachmittags waren dann wir dran. Gerichtet hat Alex Beitl mit schönen, wenn auch nicht einfachen Parcours.
Im A-Lauf fiel gleich die erste Stange *hmpf*, dann scheiterten wir an einer Stelle, die wir eigentlich im Schlaf können – eigentlich. Danach sind wir dann noch ein bisschen im Parcours gewesen.
Im Jumping gab’s dann das Massensterben. Der Parcours hatte in meinen Augen nur 3 Schaltstellen – eine davon war der Slalomeingang – und Slalomeingänge kann meine Maus eigentlich sehr gut – eigentlich. Heute nicht. Und so haben wir wieder ein V5 mehr in der Sammlung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.