1.+2. WM-Quali

Wir sind müde, krank, aber sehr zufrieden zurück von den ersten beiden WM-Qualifikationen.
Am Hinweg hatten wir wie immer mit „kleineren Problemchen“ zu kämpfen. Erst lief Day mal locker über die stark befahrene Bundesstraße und ein Lasterfahrer bremste glücklicherweise *ichkannsnochimmernichtglauben*und dann schwächelte der Partybomber. Nach einer Pause von 2 Stunden an einer Werkstatt unseres Vertrauens *hüstel* konnten wir dann aber unsere Fahrt fortsetzen. Da wirs eilig hatten, hat Dr. No nun auch ein aktuelles Foto von sich 😉
dieBeste
So, nun aber zum Kern der Veranstaltung 🙂
Die Halle ist toll, die Parcours waren alle gut zu laufen – samstags in meinen Augen einen „Tick“ anspruchsvoller als am Sonntag- was sich auch an den vielen „Nullern“ am Sonntag widerspiegelte.
dieBeste
Von Hope ist schnell berichtet: Sie lief wie am Schnürchen und „spulte“ vier Nuller runter. Wow! Einmal reichte es dabei in diesem starken Starterfeld zu einer Platzierung. Insgesamt stehen wir nun auf Rang 2 und die „Experten“ behaupten, dass damit unsere Fahrkarte nach Dortmund bereits sicher sei. *vielfreu*
dieBeste
Tja, und die Deeesi war in meinen Augen auch ganz toll.
dieBesteNur langsam sollte irgendjemand mal bitte den Voodoozauber des ewigen einen Stangenfehlers im Jumping von uns nehmen *seufz* : In beiden Jumpings fiel eine Stange, am Samstag hatte die Maus eine tolle Zeit, am Sonntag eine anständige 🙂 Im A-Lauf am Samstag fiel gleich die erste Stange *grummel* und dann nochmal ein Ausleger an einer von mir schlampig geführten Stelle. Dummerweise musste man diese Hürde nochmals nehmen, also folgte die Disqualifikation. Im A-Lauf am Sonntag liefen wir dann endlich einen Nuller, allerdings hätten wir an einer Stelle auch eine Verweigerung kassieren können – manchmal ist Deeesi einfach „zu führig“ und bricht Aktionen ab, wenn ich mich schon wegbewegen möchte… glücklicherweise habe ichs sofort gemerkt und nachgebessert. 🙂 Dieser Lauf wurde dann mit dem 9. Platz von 39 fehlerfreien Läufen belohnt *freu*
So steht Day nun auf Gesamtrang 34 und es besteht noch eine kleine Chance, die Fahrkarte nach Dortmund zu erobern 🙂
Verwunderlich und unverständlich war für mich in diesem Zusammenhang übrigens, dass der Faktor für die Berechnung der Standardzeit dieses Jahr plötzlich und unerwartet 😉 wieder 1,2 betrug – was bedeutet, dass es eigentlich keine Zeitfehler gab.
Das Starterfeld war dieses Jahr sehr, sehr stark und es gab massenhaft sehenswerte, tolle Läufe! Herzlichen Glückwunsch vor allem an Nicole und Deav, die sensationell liefen und verdient die Rangliste anführen!
Dr. No bekam übrigens die ganze Härte des neuen Qualifikationsmodus zu spüren: Mit 4 wirklich guten Läufen und jeweils einem Fehlerchen null Punkte… 🙁
Viele Ergebnisse und bald noch mehr tolle Fotos gibts natürlich- wie immer – beim Hupfi 🙂 – vielen Dank!
Videos erwarten wir demnächst beim Klaus 🙂 *ungeduldigschau*

2 Gedanken zu „1.+2. WM-Quali

  1. Mädel, ihr macht das von Jahr zu Jahr noch spannender! Bin ich froh, dass ihr mit euren Hunden imnmer wieder unbeschadet nachhause kommt!
    Dir zuerst herzlichen Glückwunsch und dann gute Besserung!!!!!!!
    LG, brigitte mit Kim & Aicy

  2. Super, wie immer habt ihr das gemacht
    Dann kann man euch in Dortmund ja anfeuern.
    Vielleicht schaft es Day ja auch noch

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.