June ist fleißig…

Nachdem uns eine Woche Dauerregen bevorsteht – haben wir heute die letzten Sonnenstrahlen für ein kleines Training genutzt. Ablenkung war genügend vorhanden, denn diese Idee hatten mehr. 🙂 Ich fand June toll – einmal ließ sie sich allerdings auch wirklich abgelenken, sodass sie das Apportel am Seitenteil aufnahm und dann erstmal mit dem Handling überfordert war – nach kurzem Sortieren war das Problem aber auch gelöst 🙂 Es macht einfach Spaß – und ja, noch nicht alles klappt – aber wir mit Freude daran!

Seminarkalender-Update

Die Seminarplanung wurde aktualisiert. Nachdem Remo ich wieder viel Spaß im Hotel Wolf hatten, haben wir für 2014 wieder zwei Seminartermine fix gemacht. Wir freuen uns schon jetzt!
Damit ist meine Seminarplanung für dieses Jahr abgeschlossen, was die noch ausstehenden Antworten allerdings nicht betrifft und Remo hat vielleicht auch noch ein wenig Zeit 🙂

Bei dem Obedience-Seminar in Sonthofen am 16. + 17.03.13 ist wieder ein Platz frei geworden – wer Interesse hat, mailt einfach Helen oder mich an.

Seminarplanung

Der erste Teil der Seminarplanung für nächstes Jahr ist abgeschlossen. Zusätzlich wird es noch ein Obedience-Seminar im Süden Bayerns geben und ein Agi-Workshop in Bayern ist in Planung, allerdings jeweils für einen bestimmten Teilnehmerkreis.
Ansonsten hält das nächste Jahr so vieles Neues und Altes für uns bereit, dass meine Zeit leider nicht mehr zulässt. Eventuell gibt es ab Herbst noch freie Termine, aber das ist derzeit noch nicht abzusehen…

Stehtag oder es gibt viel zu erzählen ;-)

Heute waren wir in Weilheim an der Teck um ein bisschen Obedience zu machen. Hauptdarstellerin war leider nur Day, denn Hope hat sich letzte Woche verletzt 🙁
Da Day gerade läufig ist, waren wir als letztes Team am Start. Netterweise durften wir zum Einen später anreisen und zum Anderen waren die anderen drei OB3-Starterinnen bereit, dass Day mit ihren Hündinnen die Gruppenübungen machen durfte. 🙂 Diese liefen dann auch sehr gut – Sitzen 10 Punkte, Liegen 9 Punkte.
Dann kamen die Einzelübungen – und ja, es ist grundsätzlich schnell erzählt: Deeesi hat wohl in den letzten Wochen viel erlebt, denn sie hatte einiges zu erzählen – leider schon in der Fußarbeit (8 Punkte). Dass sie anscheinend schon ihre Stehtage hat, zeigte sie dann konsequent im Blitz: Sie machte 3x Steh – also 0 Punkte. Abrufen war o.k., das Steh hätte sie schneller annehmen können (8 Punkte). Dann plauderte sie beim Schicken zum Kegel und der Box (7 Punkte), beim Richtungsapport (7 Punkte) und beim Metallapport (8 Punkte) – dass ich mal wieder zu trottelig zum Werfen war, verschweigen wir lieber 😉 Bei der Distanzkontrolle ging ihr vorerst der Gesprächsstoff aus (8 Punkte) – sie wanderte aber leicht. Insgesamt 230 Punkte SG und endlich konnte sie sich mal wieder aussprechen… *hmpf*