Endlich zuhause…

Nach 9 Tagen sind wir endlich wieder zuhause. Erst waren wir 2 Tage auf einem tollen Agi-Seminar bei Silas, dann gings weiter ins Hotel Wolf, wo wir zusammen mit Remo 1 Woche lange selbst Seminar gegeben haben. Es war eine super Woche mit sehr netten und lustigen Teilnehmern!

Am Samstag gings dann weiter zur 2. Etappe des Zellseecups. Trotz unverschuldeter Panne (hat ja nur der Richter gefehlt 😉 ) war es wieder eine nette Veranstaltung. Mit Deeesi lief im JP gar nichts, im A-Lauf vermasselten wir durch eine kurze Unaufmerksamkeit den Nuller und verwandelten ihn in ein Dis. 🙁 Mit Hope hatte ich 2 gute Läufe, leider mit je einer Stange.

Damit nicht genug. Da wir hart im Nehmen sind 😛 gings dann weiter zu einer Obedience-Prüfung nach Syrgenstein. Beide Mädels liefen trotz Sparflammentraining sehr gut!!! *vielstolzschau* Hope fehlte leider ein Punkt zum V, Deeesi lief ein hohes V und ist somit aufstiegsberechtigt in Klasse 2. 🙂

Es geschehen Zeichen und Wunder…

… wir suchen eine Obedienceprüfung im süddeutschen Raum am 2.6. oder 10.6. oder 16.6. oder 17.6.2007. Für sachdienliche Hinweise sind wir dankbar… 😛

desifuss.jpg

…auch wenn die Meinungen über unser Heelwork auseinander gehen 😀

Außerdem haben wir unsere Seminartermine überarbeitet und es gibt 2 neue Links: