Erste Male…

DSC_0032aGestern machten wir uns zum ersten Mal in diesem Jahr wieder mit dem Womo auf den Weg zum VdH Aalen, bei dem wir heute unseren ersten Start in OB3 absolvierten. Eine weitere Premiere war es, dass in der Gruppe außer Juju noch zwei läufige Hündinnen waren und ich nicht wusste, wie sie darauf reagiert – nämlich völlig neutral. Das Wetter war uns leider nicht wohlgesonnen, es regnete den ganzen Tag.
Juju machte ebenfalls zum ersten Mal die Dreier-Gruppenübung in dieser Form. Das altbekannte Absitzen meisterte Sie souverän, 10 Punkte. Um es vorweg zu nehmen: Das „Platzkommando“ war heute irgendwie kaputt, was uns leider viele Punkte kostete. So auch in der Gruppenübung, ich brauchte ein zweites Kommando, um sie abzulegen und die Abschlussgrundstellung war mehr als schief (6 Punkte).
Begonnen wurde mit „der neuen Übung“ – die Juju souverän meisterte (hier gelang auch das einzige Mal das „Platzkommando“ auf Anhieb) und 10 Punkte bekam. Ich habe allerdings eine starke Handhilfe in die Grundstellung gegeben, die sie nicht nötig gehabt hätte und die der Richter glücklicherweise nicht sah. Weiter ging es mit der Fußarbeit, Juju hatte nach der ersten „RennÜbung“ ein wenig Mühe sich zu zügeln, lief aber brav in der Position. Allerdings „verschlimmbesserte“ sie einmal selbstständig eine Grundstellung. Für die Fußarbeit bekamen wir 9 Punkte. Weiter ging es mit der Box, die im Training derzeit auch nicht so zuverlässig klappt. So war es leider auch heute, Juju fand die Box nicht, dafür lustige Schilder am Parcoursrand. 0 Punkte. Danach war die Distanzkontrolle dran. Juju brauchte sowohl ein Zusatzkommando ins Platz, als auch in die erste Position, das Steh. Danach arbeitete sie toll, wir bekamen noch 6 Punkte! Hierauf folgte das Abrufen mit Steh und Platz – und ja, das Platz war wieder doppelt das Problem: Einmal am „Start“ und einmal auf der Strecke, und so blieben uns auch hier nur 6 Punkte. Nun kam das Identifizieren – endlich eine Übung ohne „Platz“ – und dafür gab es dann auch 9 Punkte! Danach kam eigentlich eine unserer sichersten Übungen – die Positionen aus der Bewegung. Leider ging heute nur „Steh“ – und das tat natürlich punktemäßig nochmals sehr weh – es gab nämlich dafür keine. Am Schluss war der Richtungsapport dran – hier wurden wir nochmals mit 10 Punkten belohnt. Insgesamt reichte es noch zum Bestehen mit 204 Punkten.

Insgesamt war ich sehr zufrieden mit meiner Kleinen 🙂 und sie bekam von einigen Leuten auch schöne Komplimente, was mich sehr freute. Es gibt noch einiges zu tun, aber die Basis stimmt in meinen Augen.

Hier noch das Video von unseren Einzelübungen:

2 Gedanken zu „Erste Male…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.