Heilsbronn

Vorletztes Wochenende waren wir in Heilsbronn, wieder in der Hoffnung, einen JP-Nuller zu laufen. 😉 Im A-Lauf machte Deeesi eine „lustige Dogdance-Einlage“ auf der Wippe, was uns eine VW plus einen Aufgangsfehler bescherte – ansonsten war sie sehr tüchtig. Im nicht ganz einfachen Jumping schafften wir dann einen Nuller und meine Befürchtung, dass wir die Laufgeschwindigkeit für die Qualis in diesem Parcours nicht erreichen, wurde nicht bestätigt. Obendrauf gab’s dann zur Belohnung den ersten Platz *freu*
*Ergebnisliste hier*
Am Sonntag meinte es Petrus dann nicht wirklich gut mit uns, es regnete in Strömen. Im A-Lauf korrigierte ich einen nicht ganz perfekten Start und „zum Dank“ (lies: Stress) schmiss sie die erste Stange. Trotz gestandener Zone hätte die Zeit für Platz 3 gereicht. Im Jumping stand ich ihr an einer Hürde im Weg, was einen Stangenfehler nach sich zog – als allerdings noch eine Stange fiel – brach ich den Lauf ab und wiederholte die Sequenz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.