Jipppppieh!

Ich freu mich so! Beide Mädels haben sich für das WM-Quali-Finale Dortmund qualifiziert. Hope recht geschmeidig 😉 – Day mal wieder mit einer Punktlandung auf Platz 27 – und mit jeweils einem Stangenfehler in drei der vier Jumpings… – wer die Fähigkeiten dazu hat, nimmt bitte diesen Voodoo-Zauber von uns 😉

Tja, hier dann mal der Bericht:
Diesmal ging die Fahrt recht reibungslos, wenn man mal von den 16km Stau, die ich geschickter Weise großräumig umfahren habe, absieht. Und wenn ich verdränge, dass mein Auto Punkt 15.00 in der Werkstatt fertig wurde – es musste noch „schnell“ die Antriebswelle ersetzt werden – die wurde aber wiederum nicht wie zugesichert geliefert und so wurde alles wie immer ein bisschen hektisch und spannend.
Deeesis Muskelentzündung war auch überstanden – also was will man mehr?
Das Team des Vereins der Bunten Hunde Wald. hat alles bestens organisiert, die Halle und das Gelände sind eh vom Feinsten.
Hope konnte sich ja auf den Lorbeeren der vorangegangenen Qualis ausruhen und wir taten es auch ein wenig.
dieeineBeste
Samstag: A-Lauf:
Day konnte leider nur bis 10 zählen und fädelte zu früh aus dem Slalom – beim Wiederansetzen fädelte sie dann auch noch falsch ein *hmpf* – also keine Punkte.
Hope zog ich schon am ersten Sprung vorbei – Verweigerung 😛 Danach lief alles reibungslos und fehlerfrei.
Jumping: Day lief bis kurz vor Ende sehr gut – dann schickte ich sie zu nachlässig in den Tunnel (Gerät 16)– und sie wollte mit abdrehen – also musste ich nachbessern – danach passte nichts mehr – ich war zu weit hinten und sie verunsichert und lief nicht mehr richtig – letztendlich endete es dann im Dis – übrigens hat sie da keine Stange geworfen 😉 – Hope hingegen schon – ansonsten hatte sie einen guten Lauf.
dieandereBeste
Tja, mittlerweile war Day auf Platz 44 abgerutscht, die Hoffnung schwand…. aber aufgegeben wird ja so schnell nicht. 😛
Sonntag:
A-Lauf: Day lief einen schönen Nuller *freu* und wurde mit dem 5. Platz belohnt – wenn uns jetzt das Glück hold wäre und wir mal ohne Stangenfehler durchs Jumping kämen, hätten wir noch gute Chancen – wir rutschten nämlich auf Platz 27 vor.
Hope lief auch einen Nuller – nur musste sie auf jeder Zone brav und deutlich anhalten 😉 – trotz miserabler Zeit reichte es noch für Platz 18!
Jumping: Day lief gut – aber es kam, wie es kommen musste: Eine Stange fiel. 🙁 Damit sah ich unsere Chancen dahin – aber egal, wir hatten gekämpft und Day hatte viele gute Läufe und tolle Sequenzen. Da die Parcours am Sonntag anspruchsvoller waren als an den anderen Qualitagen, bestand nur noch der Funke Hoffnung, über die Kombiwertung Gnadenpunkte zu bekommen 😛 – Hope schmiss erst mal die Begrenzung der Mauer (das gibt aber keinen Fehler) und dann gegen Ende noch eine Stange… und an der Tunnelverleitung hatte ich ziemlich mit ihr zu kämpfen.
Aber das Wunder wurde wahr: Day hatte trotz des Stangenfehlers noch den 10. Platz in der Kombiwertung und es reichte gerade, dass sie ihren 27.Platz hielt und somit zusammen mit Hope (die Streberin landete gesamt auf Platz 3 *freu*) fürs Finale in Dortmund qualifiziert ist!
dieeineBeste
— Hauptsache gut aussehen – Führen wird überbewertet — 😉
Ich freu mich sehr und platze vor Stolz!
Vielen Dank mal wieder an Hupfi, der diese tollen Bilder gemacht hat.
Jetzt hoffen wir auf Videos…. 🙂

8 Gedanken zu „Jipppppieh!

  1. Ich freu mich mit Euch, Gratulation nochmal.
    Wird bestimmt wieder super in Dortmund 🙂

  2. Herzlichen Glückwunsch!! 🙂

    Wir haben uns am meisten darüber gefreut, als wir erfahren haben, dass Day es auch geschafft hat. 🙂

    Liabs Busserl aus der Bärenhöhle

  3. Das mit dem „gut aussehen“ des HF findet Hope wohl auch – wenn man ihre schmachtenden Blicke sieht 😀 …

    Herzlich Glückwunsch auch hier nochmal an dich und deinen Doppelpack :)!

  4. Liebste Daisy,
    vor lauter Windelwechseln und Stillen komme ich derzeit kaum an den PC. Um so mehr freut es mich, wenn ich dann soooo tolle Nachrichten lese. Na ja, ein wenig hatte Jester mir schon erzählt! Dir und auch Hope herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg in Dortmund! Wenn ich neben der Kindererziehung meine Karriere wieder in Schwung bringen kann, werde ich dich im nächsten Jahr vielleicht begleiten. Ich habe gehört, da fehlen DSH 😉
    Liebe Grüße, deine Freundin Aicy

  5. Grüße und ganz grossen Glückwunsch von der echten Verwandschaft -)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.