Hope verteidigt ihren Titel…

… als Verbandsmeister! 🙂 *vielfreu*
Titelverteidiger
Aber von vorne: dieses Wochenende stand die Verbandsmeisterschaft des swhv in Freiburg auf dem Programm. Samstag offenes Turnier, Sonntag VM.
Samstag: A-Lauf: Day führte ich mal wieder zu nachlässig und provozierte damit einen Stangenfehler. Außerdem rutschte sie am Ende des Stegs ab –> Fehler. Dazu kam noch eine Verweigerung. Mit Hope hatte ich einen schönen, kontrollierten Lauf, null Fehler, 6. Platz.
JP: Day eine Stange und einen Dreher in die falsche Richtung. Hope dis – eine der vielen Tunnelöffnungen wurden uns zum Verhängnis. 😉
Sonntag: Begonnen wurde mit einem Jp: Day 5 Stangen und dann der von mir gewählte „Freitod“ 😛 und der Plan, bei weiterem Mikadospiel im A-Lauf abzubrechen, um ein Mitarbeitergespräch mit ihr zu führen. 😉 Dann kam der wirklich schwierige A-Lauf: Day schmiss die erste Stange, danach hat sie fast alle schwierigen Stellen sehr brav gemacht, nur ein Bogen war zu weit und dabei überquerte sie einen Teil des Weitsprungs –> Dis. Im 2. JP habe ich sie dann mal wieder an einem Sprung vorbeigezogen und bei der Korrektur sprang sie ihn von der falschen Seite –> noch ein Dis und danach noch einen Stangenfehler.
Hope, der kleine Streber 😉 lief 3 Nuller: im ersten JP wurde sie 6., den A-Lauf hat sie gewonnen *vielfreu* und im 2. JP mit einem Quäntchen Glück bei einer klappernden Stange wurde sie 2. Damit wurden wir – wie im letzten Jahr – Verbandsmeister im swhv, vor Martina Panter mit Georgina, die 2 tolle Läufe hatten!

4 Gedanken zu „Hope verteidigt ihren Titel…

  1. Na die Hope weiss halt, was Mama sich zum Geburtstag wünscht 😉
    Nochmal alles Liebe von
    brigitte, Kim & Aicy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.