Agility Ländlecup in Hörbranz

Gestern durfte ich nochmals im Hundesportverein Hörbranz richten. Obwohl das Team wieder großartig war, muss ich doch zugeben, dass mir das Wetter im Juli deutlich besser gefallen hat 😉 Besonders toll fand ich, dass im Zeitplan extra Zeit für das Aufwärmen der Hunde eingeplant war und das Aufwärmen professionell angeleitet wurde! Danke für die Gastfreundschaft, da stellt man auch gerne kurzfristig private Pläne in den Hintergrund 🙂
Hier gibt’s die Parcourspläne. Die 2er und Oldie-Parcours musste ich allerdings vor Ort improvisieren, da der Boden durch das Wetter schon stark in Mitleidenschaft gezogen wurde…

Holzheimer Sporthunde

Zweieinhalb Tage richten bei bestem Wetter liegen hinter mir. Auch wenn es teilweise seeeehr heiß war, habe ich das Wochenende in vollen Zügen genossen. Die Gastgeber haben sich so viel Mühe gegeben, ihr Turnier zu etwas Besonderem zu machen: So gab es bei den Siegerehrungen wahlweise Canapés, Sekt, Eis und jede Menge gut gelaunter Menschen. Meine Richtergeschenke sind einfach der Hammer! 🙂

Die Location ist perfekt und ich hatte zudem das Glück, von Freunden unterstützt zu werden, danke dafür!
Die Parcourspläne gibt es hier…

Marktoberdorf und Starnberg

An diesem Wochenende ging es am Samstag erstmal nach Marktoberdorf, ein bisschen Obedience-Luft schnuppern. Juju war wie immer großartig, aber irgendwie haben wir das mit der Box trotz einiger Korrekturversuche, die sie gedúldig mitmachte, letztendlich dann doch nicht hinbekommen. Ansonsten lief sie toll, zweimal brauchte ich ein Zusatzkommando. Insgesamt schafften wir ein SG mit 249 Punkten.

Der Sonntag stand dann im Zeichen des Agilitys. Leider war Juju nur Zaungast, da ich richtete. Es war ein schönes Turnier mit netten Leuten und bis auf einen kurzen Ausrutscher spielte auch das Wetter gut mit!
Die Parcourspläne gibt es hier. *klick*

WM Quali Stadl Paura

Ich bin wieder Zuhause von einem spannenden Wochenende in Österreich, wo ich die Ehre hatte als Richterin bei den WM-Qualis mitzuwirken. Danke an das Organisationsteam, das mich nach Kräften unterstützte und an meine beiden Richterkollegen Rolf Graber und Lenka Pánková, an deren Seite zu richten große Freude gemacht hat.
Ich durfte großartigen Sport sehen und fand es toll wie offen die Sportler an die eine oder andere Herausforderung gegangen sind 🙂
Hier gibt es die Parcourspläne *click*

Turnier in Sindelfingen

Das letzte Wochenende verbrachten wir in Sindelfingen. Am Samstag habe ich die Dreier gerichtet, am Sonntag die einser und Zweier und so konnte ich mit Juju sogar starten. Das ist natürlich ideal, wenn man auch mit dem eigenen Hund starten kann, da richtet man doppelt so gerne. 🙂
Am Samstag hat Max netterweise weißen Hund im Jumping 3 mit Juju gemacht, und nachdem sie sich sicher war, dass sie da mitgehen soll, liefen sie auch einen schönen runden Nuller, als würden sie sich kennen 😉
Am Sonntag hatte ich danach natürlich Druck, schaffte aber auch einen Nuller im Jumping. Den Nuller im A-Lauf habe ich kurz vor Schluss leider noch vergeigt.dsc_0894
Es waren zwei schöne Tage mit einem sehr netten, eingespielten Team – wir kommen gerne wieder!
Meine Parcourspläne gibt es hier *klick*

Turnierwochenende des HSV Vilsbiburg

Das letzte Wochenende verbrachten wir beim HSV Vilsbiburg. Das Gelände des SV Frontenhausen ist super und auch das Wetter meinte es mehr als gut mit uns. Viele nette Menschen rundeten das Ganze ab. 🙂
Ich hatte diesmal eine Doppelrolle: Richten und starten. Am Samstag richtete ich das Ü50-Turnier, danach konnte ich mit Juju auf dem U50-Turnier starten und uns gelang im Jp ein schöner Nuller, Platz 2.
Am Sonntag richtete ich dann die Klassen 1+2 und schaffte es sogar noch „nebenbei“ zwei Nuller zu laufen – Platz 1 und 2! 🙂 DSC_0042
Meine Parcourspläne gibt es hier *click*

1 2 3 4